Willkommen

Seit über 15 Jahren ist volke2.0 ausschließlich in dem Bereich IT- Internetrecht und den Gewerblichen Schutzrechten national und international tätig. Wir unterstützen und beraten Unternehmen unabhängig von ihrer Größe und können hier neben fundierten Erfahrungen insbesondere auch auf eine besondere Expertise in unseren Kernbereichen bauen.

Sprechen Sie uns doch einfach an.

IT-Recht, Internetrecht, Medienrecht

Die Gesellschaft und die gesamte Wirtschaft basieren auf dezentralen Netzwerk- und Datenstrukturen und den daraus resultierenden immer neuen Erscheinungs- und Nutzungsformen der Neuen Medien. Die hierbei unbedingt zu beachtenden technischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Grundlagen sind uns seit mehr als 15 Jahren genau so bekannt, wie der sichere Umgang mit allen Einsatzmöglichkeiten. Mehr

Wettbewerbsrecht, Werberecht, E-Commerce-Recht

Die Werbung hat sich in den letzten 10 Jahren so stark gewandelt wie noch nie zuvor. Täglich kommen neue verheißungsvoll klingende Möglichkeiten hinzu, meist begründet durch immer mehr Daten und detailliertere Datenanalysen. Viele Unternehmen haben jedoch den Überblick darüber verloren, was zulässig ist und was nicht. Mehr

Urheberrecht, Markenrecht, Datensicherheit/-schutz

Noch niemals zuvor wurden weltweit mehr Urheber- und Markenrechte verletzt. Seit der Digitalisierung nahezu aller Daten ist auch deren Missbrauch stark angestiegen. Nicht immer absichtlich, gleichwohl in ungeahntem und ständig steigendem Ausmaße, werden die Rechteinhaber verletzt. Die Bereiche des Datenschutzes und der Datensicherheit spielen dabei eine immer wichtigere Rolle. Der sichere Umgang mit Daten war und ist auch weiterhin einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren und zugleich einer der größten Risiken. Mehr

Abmahnungen, Überwachungen, Schutzrechtsanmeldungen

Sie haben eine Abmahnung erhalten oder wollen selbst Mitbewerber, die sich z.B. wettbewerbswidrig verhalten oder Ihre Rechte aus Urheber- oder Markenrechten verletzen, stoppen? Sie wollen zur Absicherung und Erhöhung Ihres eigenen Unternehmenswertes Ihre Schutzrechte, wie z.B. Marken, Geschmacksmuster oder Gebrauchsmuster anmelden? Sie wissen, dass Ihre Schutzrechte überwacht werden müssen und Sie daher bei Verletzungen direkt mit entsprechenden konkreten Handlungsempfehlungen informiert werden sollten? Dann sprechen Sie mit uns. Mehr

Interessen- und Prozessvertretung

Seit über 15 Jahren vertreten wir die Interessen unserer Mandanten. Neben der Prozessvertretung nehmen wir Ihre Anliegen insbesondere auch außergerichtlich umfassend wahr. Viele Unternehmen vertrauen uns schon seit mehr als einem Jahrzehnt und nicht nur ein Mal haben wir in unseren Kernbereichen wegweisende Urteile mit erarbeiten können. Mehr

Top Video News

t
u
d
b

Nur News aus folgenden Bereichen:

Beratung

volke2.0 ist hochspezialisiert und daher stark reduziert im Angebot der Leistungen. Wir sind jedoch der Ansicht, dass in dieser immer von uns auch immer klar und ehrlich kommunizierten Reduzierung auch unsere Stärke liegt. Wir kennen unsere Branche und wir kennen die technischen und wirtschaftlichen Hintergründe. Egal, ob Sie ein E-Commerce Unternehmen sind, oder Sie als Unternehmen Probleme haben, die diesen sehr speziellen Bereich betreffen. Wir helfen Ihnen weiter.

Anwälte

Alle Anwälte der Kanzlei volke2.0 sind Fachleute in den Gebieten des IT-Rechts, dem Wettbewerbsrecht, dem Datenschutzrecht und den Gewerblichen Schutzrechten, also u.a. dem Marken-, Patent-, Urheber- und Designrecht. Neben unserer Expertise in diesen Bereichen sind Berufsträger der Kanzlei daher u.a. auch in mehrere Prüfungsausschüsse berufen, haben Lehraufträge an deutschen Fachhochschulen und Universitäten und sind als Referenten und Fachautoren tätig.

Kontakt

Sie haben eine Frage oder ein Problem?
Sprechen Sie uns an!




Ihre Nachricht:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen!


Parkstraße 16
44532 Lünen
Germany

T +49 (0) 2306 75 68 4 – 0
F +49 (0) 2306 75 68 4 – 11
E-Mail: info@volke2-0.de

Markenrecht im E-Commerce

Das Markenrecht ist im E-Commerce in allen Ausprägungen relevant. Dies betrifft vor allem die Werbung und die Darstellung in Produktbeschreibungen. Erfahren Sie in diesem Seminar, worauf Sie achten sollten.
Dozent: Rolf Albrecht Zeit: 28.04.2014 10:00 bis 11:00

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Urheberrechtliche Abmahnung –was tun?

Gerade durch die technischen Möglichkeiten den Internets sind Urheberrechtsverletzungen leider an der Tagesordnung. Dieses Seminar gibt erste Hilfestellung für all jene die berechtigt oder unberechtigt eine urheberrechtliche Abmahnung erhalten haben.


Dozent: Sascha Faber Zeit: 30.04.2014 10:00 bis 11:30

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

E-Commerce Recht aktuell

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung mit Bezug zum E-Commerce und erhalten Tipps, wie Sie diese Gerichtsurteile in Ihrer unternehmerischen Praxis umsetzen können
Dozent: Rolf Albrecht Zeit: 02.05.2014 10:00 bis 11:00

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Urheberrecht für E-Commerce-Dienstleister

Das Urheberrecht ist im E-Commerce in allen Ausprägungen relevant. Dies betrifft vor allem die Werbung und die Darstellung in Produktbeschreibungen. Erfahren Sie in diesem Seminar, worauf Sie als Dienstleister für E-Commerce-Anbieter und Onlinehändler achten sollten.
Dozent: Rolf Albrecht Zeit: 05.05.2014 10:00 bis 11:00

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Social Media Marketing & Commerce – rechtliche Fallstricke erkennen und vermeiden

Sie sind mit Ihrem Unternehmen in den Sozialen Netzwerken unterwegs und sehen sich beim Beginn und beim Betrieb einer Social Media Marketing und Commerce Kampagne rechtlichen Fallstricken ausgesetzt. In diesem Seminar erklärt Ihnen Dr. Bdeiwi welchen rechtlichen Fallstricken Sie begegnen können und wie man diese vermeidet. Gegenstand des Seminars sind neben der Impressumspflicht u.a. auch die eigenen und fremden Marken- sowie Urheber- und Persönlichkeitsrechte.


Dozent: Sami Bdeiwi Zeit: 06.05.2014 10:00 bis 11:30

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Social Media und Datenschutz

In diesem Seminar geht es vornehmlich um die datenschutzrechtliche Beurteilung der Einbindung von Social Plugins in Ihre Unternehmensinternetseite. Dr. Bdeiwi erklärt Ihnen, warum eine solche Einbindung zumeist datenschutzrechtlich unzulässig ist und wie man dennoch eine Einbindung von sozialen Erweiterungsmodulen im rechtlich zulässigen Rahmen umsetzen kann.


Dozent: Sami Bdeiwi Zeit: 13.05.2014 10:00 bis 11:30

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Haftung des Geschäftsführers aus dem Markenrecht

Als Geschäftsführer einer GmbH oder einer anderen juristischen Personen haften Sie grundsätzlich für die Verletzung von Markenrechten als Geschäftsführer und damit für die Handlungen des Unternehmens. Aber oft werden Sie auch persönlich für Ihre Handlungen in Anspruch genommen. In diesem Seminar erfahren Sie mehr zur Haftung und Möglichkeiten der Vermeidung einer Inanspruchnahme.
Dozent: Rolf Albrecht Zeit: 19.05.2014 15:00 bis 16:00

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Einführung in den Datenschutz – rechtliche Grundlagen und Gefahren

Das datenschutzrechtlich nahezu alles verboten ist, was nicht gesetzlich erlaubt oder wofür der jeweils Betroffene eingewilligt hat, dürfte unlängst bekannt sein. Was das genau heißt und warum es den Datenschutz überhaupt gibt und welche Auswirkungen dieser für Unternehmen und Privatpersonen hat, erklärt Dr. Bdeiwi in diesem Einführungsseminar.


Dozent: Sami Bdeiwi Zeit: 20.05.2014 10:00 bis 11:30

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Praxisprobleme beim Webdesign-Vertrag

Die klassische Internetseite ist auch im Social Media Zeitalter das Aushängeschild in der digitalen Welt. In der Praxis kommt es nach wie vor häufig zu Streitigkeiten. Diese betreffen i.d.R. das Verhältnis zwischen Auftraggeber, Auftragnehmer und Dritten, deren Rechte ggf. verletzt sind. In diesem Seminar erklärt Dr. Bdeiwi, dass die Ursache zumeist in einem fehlenden oder fehlerhaften Webdesign-Vertrag liegen und hebt hervor, welche Regelungen in der Praxis zu empfehlen sind.


Dozent: Sami Bdeiwi Zeit: 27.05.2014 10:00 bis 11:30

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Datenschutzrecht für E-Commerce-Anbieter

Der Umgang mit Daten ist auch im E-Commerce relevant. Wir erklären Ihnen in diesem Seminar die Grundlagen des Datenschutzes und die Besonderheiten für den Betrieb von E-Commerce-Angeboten.
Dozent: Rolf Albrecht Zeit: 09.06.2014 10:00 bis 11:00

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Abmahnung erhalten – Was tun?

Sie haben eine Abmahnung z.B. zu Ihrer Widerrufsbelehrung in Ihrem Onlneshop erhalten? – Wir erklären Ihnen, welche Folgen mit einer Abmahnung verbunden sind und wie Sie reagieren können.
Dozent: Rolf Albrecht Zeit: 16.06.2014 10:00 bis 11:00

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Aktuelle Rechtsprechung zum Markenrecht

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung mit Bezug zum Markenrecht und erhalten Tipps, wie Sie diese Gerichtsurteile in Ihrer unternehmerischen Praxis umsetzen können.
Dozent: Rolf Albrecht Zeit: 16.06.2014 15:00 bis 16:00

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

AGB für Onlineverkaufsangebote – Was geht und was nicht!

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil eines jeden Onlinever-kaufsangebots. Oft werden Regelungen aber nicht regelmäßig überarbeitet oder gar von Dritten ohne Prüfung übernommen. Erfahren Sie in diesem Seminar worauf Sie bei der Gestaltung der AGB Ihres Onlineverkaufsangebotes achten sollten.
Dozent: Rolf Albrecht Zeit: 23.06.2014 10:00 bis 11:00

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

E-Commerce Recht aktuell

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die aktuelle Rechtsprechung mit Bezug zum E-Commerce und erhalten Tipps, wie Sie diese Gerichtsurteile in Ihrer unternehmerischen Praxis umsetzen können
Dozent: Rolf Albrecht Zeit: 30.06.2014 10:00 bis 11:00

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Markenschutz – Sinn und Zweck

In diesem Seminar stellen wir Ihnen die Vorteile einer Markenregistrierung vor und erklären das Vorgehen bei einer Markenanmeldung.
Dozent: Rolf Albrecht Zeit: 07.07.2014 15:00 bis 16:00

Zum Seminar:

Zum Dozenten:

Claus Volke

  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Informationstechnologierecht
  • Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz
    (Wettbewerbs-, Marken-, Gebrauchs-, Geschmacksmuster- und Patentrecht)
  • Lehrbeauftragter für Informationstechnologierecht

Kontaktformular
Mail-Kontakt
Download vCard

T +49 (0) 2306 75 68 4 – 14
F +49 (0) 2306 75 68 4 – 11

Mitgliedschaften
  • GRUR (Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.)
  • Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI)
  • Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologierecht des DAV (DAVIT)
  • International Association for the Protection of Intellectual Property (AIPPI)

Rolf Albrecht

  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Informationstechnologierecht
  • Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz (Wettbewerbs-, Marken-, Gebrauchs-, Geschmacksmuster- und Patentrecht)
  • Lehrbeauftragter für Informationstechnologierecht
  • Lehrbeauftragter an der Hagen Law School

Kontaktformular
Mail-Kontakt
Download vCard

T +49 (0) 2306 75 68 4 – 15
F + 49 (0) 2306 75 68 4 – 11

Mitgliedschaften
  • GRUR (Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.)
  • Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI)
  • Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologierecht des DAV (DAVIT)
  • International Association for the Protection of Intellectual Property (AIPPI)

Claudia Volke

  • Rechtsanwältin
  • Gewerblicher Rechtsschutz (Wettbewerbs-, Marken-, Gebrauchs-, Geschmacksmuster- und Patentrecht)
  • IT- /Internetrecht

Kontaktformular
Mail-Kontakt
Download vCard

T + 49 (0) 2306 75 68 4 – 16
F + 49 (0) 2306 75 68 4 – 11

Mitgliedschaften
  • GRUR (Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.V.)
  • Deutsche Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI)
  • Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologierecht des DAV (DAVIT)
  • International Association for the Protection of Intellectual Property (AIPPI)

Dr. Sami Bdeiwi

  • Rechtsanwalt
  • Gewerblicher Rechtsschutz (Wettbewerbs-, Marken-, Gebrauchs-, Geschmacksmuster- und Patentrecht)
  • IT-Recht (EDV-Recht, Softwarerecht, Datenschutzrecht)
  • Recht der Sozialen Medien

Sascha Faber

(Medienrecht)

  • Rechtsanwalt
  • Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht
  • Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)
  • Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz (Wettbewerbs-, Marken-, Gebrauchs-, Geschmacksmuster- und Patentrecht)

IT-Recht, Internetrecht, Medienrecht

Das Internet und seine Strukturen sind heute tief in unserem täglichen Leben verankert. Die Ökonomie ist ohne den Rückgriff auf die dezentralen Strukturen und die ständig steigende Menge digitaler Daten nicht mehr vorstellbar und stellen starke Säulen jeden Unternehmens dar. Ohne rechtliche Absicherung können diese Erfolgsfaktoren jedoch schnell zu existenziellen Risiken führen. Eine herausragende Präventivberatung, aber auch die schnelle kompetente Reaktion bei auftretenden Problemen, ist daher von größter Wichtigkeit.

Wettbewerbsrecht, Werberecht, E-Commerce-Recht

Befanden sich Unternehmen früher meist mit nur einer begrenzten Zahl anderer Anbieter im Wettbewerb, ist es im Internetzeitalter so, dass praktisch jeder mit seiner gesamten Branche permanent in einer harten Konkurrenzsituation steht. Dies führt insbesondere auch im großen Bereich der Werbung dazu, dass man der ständigen Kontrolle aller ausgesetzt ist. Das Wettbewerbsrecht ist hierbei Schutz und Waffe zugleich und der richtige Einsatz von vielen miteinander eng verbundenen Faktoren und daraus resultierenden Risiken abhängig.

Urheberrecht, Markenrecht, Datensicherheit/-schutz

Nicht nur in der New Economy stellen Marken häufig die wichtigsten wirtschaftlichen Ressourcen dar. Ihr Schutz ist daher von größter Wichtigkeit und jegliche Verwässerung oder auch ein Missbrauch durch Dritte muss unterbunden werden. Gleiches gilt für den sicheren Umgang mit urheberrechtlich geschützten Werken, intern und extern, eigener und fremder. Nicht erst durch die Enthüllungen der Missbräuche im Bereich des Datenschutzes ist jedem deutlich, dass dieser Bereich, aber insbesondere auch der der Datensicherheit eine zunehmend wichtige Rolle spielt.

Abmahnungen, Überwachungen, Schutzrechtsanmeldungen

Der Gesetzgeber hat ganz bewusst den Unternehmen selbst die Aufgabe übertragen, den Wettbewerb zu kontrollieren und bei Verstößen u.a. durch das Mittel der Abmahnungen vorgehen zu können. Immer häufiger wird dieses Instrument jedoch leider auch missbraucht.

In den letzten 15 Jahren haben sich zudem immaterielle Rechte, wie das Marken-, Urheber-, Patent- und Designrecht zu wichtigen Wettbewerbsfaktoren entwickelt. Diese Rechte müssen daher aktiv z.B. durch Anmeldungen geschützt und überwacht werden.

Interessen- und Prozessvertretung

Wir beraten Sie umfassend und erfolgsorientiert und vertreten Ihre Interessen gerichtlich und außergerichtlich. Sie stehen dabei im Vordergrund. Allein Sie und Ihre Ziele. Eigentlich doch selbstverständlich, oder? Für uns jedenfalls ist es selbstverständlich.