News

Sprechzeiten

Montag – Freitag
8:00 bis 21.00 Uhr
und
Samstag
8:00 bis 15:00 Uhr

mehr erfahren

Online-Seminare

Wettbewerbs- und Werberecht

Handels- und Gesellschaftsrecht

Marken- und Urheberrecht

IT-, Internet- und E-Commercerecht

Arbeitsrecht und Datenschutzrecht

Familien- und Erbrecht

Musik-, Autoren- und Kunstrecht

Tipps und Trends 2.0

Corporate Social Responsibility

Kontakt

Kontaktdaten (ab 26.09. neu)

T +49 (0) 2309 78755 – 0
F +49 (0) 2309 78755 – 11
E-Mail: info@volke2-0.de

Anschrift

volke2.0®
– Rechtsanwälte und Fachanwälte –
Hochstraße 61
45731 Waltrop
Germany

Karriere bei volke2.0

Bild des Tages

«

Telefon

Rufen Sie uns an und sprechen Sie direkt mit einem Anwalt.
+49 (0) 2309 78 75 5 – 0


Kontaktformular

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Anhang

Ihre Nachricht

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen
und akzeptiere diese.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist. Da der Datenschutz bei uns auch deshalb einen hohen Stellenwert einnimmt, halten wir uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.

Grundsätzlich können Sie unsere Webseite besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen.

In einigen Fällen benötigen wir jedoch solche Daten von Ihnen und zwar:

· bei der Kontaktaufnahme mit uns
· beim Newsletter abonnieren/abbestellen
· bei der Buchung unserer Onlineseminare

I. Die Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme über das Kontaktformular müssen Name, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer (nur Option) angeben. Dies erfolgt, damit wir Ihre Anfrage in der Kommunikation mit Ihnen bearbeiten können. Vertrauliche Informationen sollten nicht auf diesem Wege an uns übermittelt werden, da diese Möglichkeit der Übermitteilung nicht abgesichert ist. Bitte nutzen Sie in diesem Fall die im Impressum angegeben E-Mail-Adresse.

II. Der Newsletter

Möchten Sie unsere Newsletter mit rechtlichen Informationen erhalten, so müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben.

Wir verwenden diese E-Mail-Adresse nur, um Ihnen den Newsletter zu übersenden. Dieser enthält in der Regel Informationen zu aktuellen Gerichtsurteilen oder Gesetzesänderungen sowie Hinweise auf weitere Angebote unserer Kanzlei auf unserer Internetseite.

Bis zu Ihrer Abmeldung vom Newsletter wird die angegebene E-Mail-Adresse gespeichert

Sie können sich jederzeit von dem Newsletter abmelden, wenn Sie den erforderlichen Link im Newsletter anklicken oder uns eine Mitteilung übermitteln. Weitergehende Kosten als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen in diesem Fall nicht.

Mit der Abmeldung von unserem Newsletter widersprechen Sie der weiteren Nutzung der E-Mail-Adresse für die Übersendung unseres Newsletters. Die E-Mail-Adresse wird unserseits für diese Zwecke gelöscht.

III.  Die Anmeldung für unsere Onlineseminare

Bei der Anmeldung für unsere Onlineseminare müssen Sie Ihren Vor-und Nachnamen, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse angeben. Bei der erstemaligen Angabe eines Namens (Vor-und Nachname) und einer E-Mail-Adresse wird wird ein Benutzername und ein Kennwort vergeben und Ihnen per E-Mail übermittelt.

Diese Daten werden wir nur für die Verwaltung der Teilnahme an den Onlineseminaren nutzen.

Wir nutzen für unsere Onlineseminare die Dienstleistungen des Anbieter WebEx.

Weitere Informationen finden Sie hier:
http://www.cisco.com/web/siteassets/legal/global/privacy_statement_gm.html

Einsatz von Cookies

Wir setzen Cookies ein, die es uns ermöglichen, Ihren Einkauf so angenehm wie möglich zu gestalten. In unseren Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Cookies sind Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden.  Um alle Funktionennutzen zu können, müssen Sie permanente Cookies in Ihrem Browser zulassen.

Werden die Erstellungen zu permanente Cookies nicht vorgenommen, können Sie zwar unsere Internetseite besuchen, aber zum Beispiel Ihre Seminare nicht verwalten/buchen/stornieren.

Es wird immer wieder das Gerücht gestreut, dass Cookies sehr gefährlich für Ihren Computer sein können. Cookies können jedoch folgende Tätigkeiten definitiv nicht ausführen:

· Cookies können keine Viren übertragen.
· Cookies können keine Festplattendaten auslesen.
· Ihre E-Mail Adresse lässt sich durch die Verwendung von Cookies nicht in Erfahrung bringen.
· Es können keine E-Mails unbemerkt versendet werden.
· Cookies können nicht von anderen Webservern ausgelesen werden.

Nutzung des Web-Analyse-Tools Piwik

Wir nutzen für diese Internetseite die Software Piwik. Dies ist eine Software auf Open-Source-Basis zur Auswertung der Zugriffe von Besuchern auf unsere Internetseite und der Darstellung der Daten in Form einer Statistik.

Die Software verwendet dabei sog. Cookies. Diese Textdateien werden auf Ihrem Computer gespeichert und verschaffen uns mit Hilfe der Software die Möglichkeit, die Benutzung unserer Internetseite zu analysieren.

Die durch den Einsatz der Cookies auf Ihrem Computer erhaltenen Informationen werden auf dem Server gespeichert. Die IP-Adresse Ihres Computers wird unverzüglich nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert und ist somit nicht erkennbar.

Wenn Sie die Installation der Cookies nicht wünschen, können Sie dies durch eine entsprechende Einstellung in dem genutzten Internetbrowsers verhindern. Sollten Sie sich bedauerlicherweise dafür entscheiden, die Cookies nicht zulassen zu wollen, so stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Teilbereiche unserer Internetseite nicht zur Verfügung.

Widerruf der Datenerfassung durch Piwik

Technische Hinweise zum Widerruf

Durch das Deaktivieren der Webanalyse wird ein »Permanenter Cookie« auf Ihrem Computer gespeichert, sofern Ihre Browsereinstellungen dies zulassen. Dieser Cookie dient dem Zweck, Piwik zu signaliseren, Ihren Browser nicht zu erfassen.

Bitte beachten Sie, dass der Piwik-Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird, wenn Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies bereinigen. Außerdem müssen Sie die Webanalyse erneut deaktivieren, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden.

Weitere Informationen

Selbstverständlich sind wir jederzeit bereit, Ihnen gemäß BDSG bzw. TMG Auskunft über sämtliche von Ihnen bei uns gespeicherten Daten zu erteilen. Sie können jederzeit der Nutzung Ihrer Daten widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen und uns Ihre Wünsche auf Änderung, Sperrung, Berichtigung oder Löschung der uns vorliegenden Daten mitteilen.

Bitten wenden Sie sich dazu per E-Mail, Post oder Telefax an die in der Anbieterkennzeichnung genannten Daten.